Fit for Life

Ballkreisen in Bauchlage

Hauptmuskelgruppen

Rückenstrecker, großer Gesäßmuskel

Unterstützende Muskulatur

Schulter- und Schulterblattmuskulatur

Ausgangsposition

Lege dich auf den Bauch und nimm einen Ball in eine Hand. Spann bewusst die Bauch- und Gesäßmuskeln an, damit dein Becken stabilisiert ist. Die Blickrichtung zeigt nach unten.

Bewegungsausführung

Jetzt streckst du deine Arme nach vorn aus und übergibst den Ball vor dem Kopf in die andere Hand. Dann führst du die Arme – ohne abzusetzen – bis zu deinem Po und übergibst ihn wieder zurück in die andere Hand. So lässt du den Ball jetzt weiter kreisen. Lass den Ball dabei zu beiden Seiten gleichmäßig kreisen.

Spezielle Hinweise

Nimm deinen Kopf nicht zu weit in den Nacken.

Variationen

Verändere das Bewegungstempo, indem du bewusst einige Wiederholungen im Zeitlupentempo absolvierst.