Fit for Life

Kniebeuge mit Ballkontrolle

Hauptmuskelgruppen

Vordere Oberschenkelmuskulatur

Unterstützende Muskulatur

Hintere Oberschenkelmuskulatur, großer und mittlerer Gesäßmuskel, Wadenmuskulatur

Ausgangsposition

Stell dich im Abstand von etwa einer Fußlänge vor eine glatte, unempfindliche Wand. Platziere deine Füße schulterbreit auseinander. Die Fußspitzen sind dabei leicht nach außen gedreht. Klemm den Ball mittig zwischen deinen Rücken und die Wand. Der Ball befindet sich zu Beginn knapp oberhalb des Pos.

Bewegungsausführung

Jetzt gehst du langsam und gleichmäßig so weit in die Knie, bis der Ball etwa auf Höhe deiner Schultern angekommen ist, bzw. die Knie fast im rechten Winkel stehen. Dann langsam wieder aufrichten, bis die Knie annähernd, jedoch noch vollständig gestreckt sind.

Spezielle Hinweise

Die Knie sollten maximal bis zum rechten Winkel gebeugt werden. Konzentriere dich darauf, dass deine Knie (von oben betrachtet) nicht über die Fußspitzen hinausragen.

Variationen/Tipps

Kontrolliere immer den Ball zwischen Rücken und Wand und bewege dich gleichmäßig. Dabei kannst du auch das Bewegungstempo leicht variieren.