Fit for Life

Seitstütz mit abgespreiztem Bein

Hauptmuskelgruppen

Schenkel-Abspreizmuskulatur

Unterstützende Muskulatur

Schräge und quere Bauchmuskulatur, Schulter- und Rückenmuskulatur

Ausgangsposition

Nimm eine stabile Seitstützposition ein. Dein unteres Bein ist so weit angewinkelt, dass der ganze Unterschenkel als Stützfläche auf dem Boden liegt. Dein Gewicht liegt auf dem Unterarm und dem Unterschenkel. Schulter, Hüfte und Knie bilden exakt eine Linie. Die Hüfte ist gestreckt. Der Kopf wird gerade, in Verlängerung des Körpers gehalten. Der obere Arm stützt seitlich an der Hüfte.

Bewegungsausführung

Aus der Ausgangsposition hebst du das obere Bein langsam gestreckt nach oben. Anschließend senkst du das Bein wieder ab, ohne es abzustellen. Führe die Übung abwechselnd auf der linken und auf der rechten Seite durch.

Spezielle Hinweise

Bei Bedarf kannst du den oberen Arm zu Stabilisierung seitlich vor dem Körper abstützen. Achte darauf, dass dein Körper vom Knie bis zum Kopf immer eine gerade Linie bildet. Versuche, in der Hüfte nicht abzuknicken. Spannung in der Bauchmuskulatur stabilisiert die Übung.

Variationen

Versuche, das abgespreizte Bein so lange wie möglich oben zu halten oder das gestreckte Bein in kleinen Kreisbahnen zu bewegen.