Gegengleiches Armkreisen im Einbeinstand

Ausgangsposition

Nimm eine stabile Standposition ein. Verlagere das Gewicht auf ein Bein und hebe das andere Bein ein wenig an. Das Kniegelenk des Standbeins ist dabei zur besseren Stabilität leicht gebeugt.

Bewegungsausführung

Nimm beide Arme gestreckt nach oben. Bewege nun einen Arm nach hinten, den anderen Arm nach vorne und lass beide Arme auf diese Weise gegenläufig neben deinem Körper kreisen. Halte dabei das Gleichgewicht auf einem Bein. Übe gleichmäßig beide Seiten.

Spezielle Hinweise

Halte die Arme stets locker, damit sie mit Schwung neben deinem Körper kreisen können. Du kannst das gegengleiche Armkreisen zunächst im normalen Stand mit dem Gewicht auf beiden Beinen einüben.