Ball prellen im Einbeinstand

Ausgangsposition

Suche dir einen Ball ungefähr so groß wie ein Handball. Nimm eine stabile Standposition ein. Verlagere das Gewicht auf ein Bein und hebe das andere Bein ein wenig an. Das Kniegelenk des Standbeins ist dabei zur besseren Stabilität leicht gebeugt.

Bewegungsausführung

Prelle nun im stabilen Einbeinstand den Ball vor deinem Körper, ohne aus dem Gleichgewicht zu geraten. Übe gleichmäßig zu jeder Seite.

Spezielle Hinweise

Wenn die Übung gut klappt, kannst das Prellen variieren (z. B. höher oder tiefer) und somit den Schwierigkeitsgrad steigern.